Between nightmares and miracles
Herzlich Willkommen!
Wir sind ein Harry Potter RPG, das ein paar Jahre nach den 7 Büchern von J.K.R. anschließt.
Es ist möglich frei erfundene Chara zu spielen, aber auch Buchcharaktere sind gern gesehen. Unsere Listen können dir hierbei eine große Hilfe sein.
Wir spielen in diesem Forum nach den Regeln der Szenentrennung und haben ein Raiting von 16 Jahren.



Wir sind ein Harry Potter RPG, dass nach den 7 Hauptbüchern von J.K. Rowling spielt.
 
StartseiteFAQMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Matthew Rogers

Nach unten 
AutorNachricht
Matthew Rogers

avatar

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 21.04.17

BeitragThema: Matthew Rogers   Fr Apr 21, 2017 7:42 pm



Facts Family Characteristics Timeline Puppet Master


PERSONAL INFORMATION
SOME PEOPLE SAY THIS IS THE BORING PART



Der Vorname Matthew kommt vermutlich aus dem hebräischen und bedeutet soviel wie "das Geschenk, die Gabe " /hebr.: Gabe Gottes.
Sein Nachname Rogers ist ein gängiger englischer Nachname.

Matthew ist Steinbock. Menschen, die im Zeichen des Steinbocks geboren sind, zeichnen sich durch Verantwortungsbewußtsein, Produktivität, Ehrgeiz, Geduld und Fleiß aus. In der Hinsicht trifft Matthew jede dieser Eigenschaften, auch wenn es nie besonders einfach ist geduldig zu sein. Mit den Jahren in Hogwarts und durch den Einfluss seiner Eltern ist er jedoch sehr stur und eigensinnig geworden, sodass es für viele schwer einzuschätzen ist.



THE LOOK
LOOK AT ME AND YOU WILL SEE ME!



Matthew Rogers ist ein kräftiger junger Mann mit straßenköterblonden Haaren und eisblauen Augen. Mit seinen aktuell knapp 1,84m ist er nicht gerade klein, sieht aber auch nicht aus wie der Sportlichste, was jedoch täuscht. Er ist dünn aber durchtrainiert, was man nur erkennt wenn man sich mit ihm anlegt oder Ihn besser kennt.
Sein Gesicht ist markant und bereits mit einem gepflegten Dreitagebart umrandet. Seine leicht lockigen blonden Haare trägt er je nach Anlass glatt gegelt oder geordnet lockig. Seine Finger sind dünn, aber kräftig und auf dem Quidditchfeld ist er mehr als nur gerne gesehen.
Matthew ist in Hogwarts in der typischen Slytherin-Schuluniform gekleidet und im privaten wechselt er regelmäßig zwischen Hemd & Jeans, Anzug oder T-Shirt & Jeans.



THE FAMILY TREE
YEP, LIKE I TOLD YOU, THE WHOLE FAMILY IS JUST WEIRD!



Beziehung zur Mutter: Jane Rogers ist eine aufstrebende Hexe und Todesserin, aber trotz ihrer Familie und ihrem Hintergrund eine liebende Mutter. Matthew und Sie verstehen Sie meist ohne Worte, auch wenn er mehr durch seinen strengen Vater als durch seine Mutter geprägt ist.

Beziehung zum Vater: Matthew und sein Vater sind sich wie aus dem Gesicht geschnitten. Sein Vater ist streng und gibt die Erziehung die er erhalten hatte, so an Matthew weiter. Doch trotz allem sieht er sein Vater als ein Vorbild an, dem er beweisen muss, dass er würdig ist den Familiennamen hochzuhalten.

Beziehung zum Großvater: Matthew's Großvater Norman ist sein größter Gegner in der Gunst um die Weiterführung des Namens. Norman ist alt, besessen vom Dunklen Lord und Insasse in Askaban. Selbst von dort hat Norman einen großen Einfluss auf Matthews Leben, denn die Kontakte seines Großvaters warten anscheinend nur, ihn zu befreien.



CHARACTERISTICS
HE'S HOOOOOT, SO IS HE MEANT TO BE NICE, TOO?



So beliebt Matthew unter der Slytherin ist, desto unbeliebter ist er in den anderen Häusern. Im Gegensatz zu den meisten Slytherin, hat er ein reeles Problem mit den anderen Häusern. Eine Sache, die ihm bereits von Anfang an durch seine Familie vermittelt wurde. Slytherin wäre das beste Haus und nur die Reinblüter wären in der Lage die Rückkehr des dunklen Lords zu genießen. Zwar teilt der junge Teenager nicht alle Aspekte der alten Todesser und sieht sich eher einer neueren Generation Todesser angehörig.
Selbst vor seinen besten Freunden, gibt er vor anders zu sein und verheimlicht seine Verbindung mit den Todessern. Matthew ist getrieben durch seinen Ehrgeiz und dazu kommt es, dass er zur Selbstüberschätzung neigt. Gemischt mit seiner Sturheit und Ungeduld ist er manchmal eine wandelnde Bombe, der auch nicht vor Prügeleien zurückschreckt.
Seine Passion ist das Quidditch, wo er seit der zweiten Klasse Mitglied des Hausteams der Slytherin ist. Zusammen mit seinem Teamcaptain Corban ist er seit Jahren ein eingespieltes Team und hat es im letzten Jahr sogar geschafft, den Hauspokal zu gewinnen.
In seinem Haus kennt man ihn, durch die Vergangenheit seiner Familie und als den Einzelgänger mit nur wenigen Freunden.



HOGWARTS
MY SCHOOL , MY HOUSE , MY LIFE



Verwandlungen: O
Zaubertränke: E
Zauberkunst: E
Kräuterkunde: E
Pflege magischer Geschöpfe: O
Geschichte der Zauberei: E
Wahrsagen: S
Verteidigung gegen die dunklen Künste: O
Astronomie: M
Muggelkunde: A

Matthew ist ein recht guter Schüler in seinem Jahrgang. Besonders in Verwandlung und Verteidigung gegen die dunklen Künste ist er ein Naturtalent. Einziger Makel seines letzten Zeugnisses sind Wahrsagen und Astronomie. Fächer mit denen er bei seiner Bestimmung wenig anfangen kann.
In Muggelkunde gibt er sich gespielt wissbegierig, da dieses Fach nicht seinen Anforderungen gerecht wird.



MAGIC THINGS
PATRONUS-, AMORTENTIA- STUFF ...



Matthew stand lange in Mr. Ollivanders Zauberstabladen, denn immer wieder fehlte etwas, was den Zauberstab für den damals jungen Matthew ausmachen sollte. Nach über einem Dutzend Versuchen, stolperte der junge Zauberer über eine Schachtel in der ein Schwarzdornzauberstab gepackt war. Kaum hatte er den Zauberstab berührt, sagte Ihm Ollivander, dass er vorsichtig sein sollte. Der Zauberstab eines Kriegers, der erstaunlich oft bei Auroren oder Insassen von Askaban vorkommt.
Ebenso die überaus starke Verbindung aus Schwarzdorn und Drachenherzfasern, gab Ollivander zu denken, doch er gab Matthew den Zauberstab.

Matthews Patronus ist eine Schlange, wie Sie auf dem Wappen von Slytherin zu sehen ist. Seine Familie besteht aus einer langen Reihe von Slytherins, sodass der Patronus fast schon ein Erbstück ist.



CURRICULUM VITAE
ONCE UPON A TIME ... OH COME ON, CUT TO THE CHASE!



Matthew Rogers wurde am 13. Januar 2006 als einziges Kind von Jane und Gideon Rogers geboren. Es war eine stürmische Nacht in Manchester, denn in dieser Nacht brachen ein Teil der inhaftierten Todesser aus Askaban aus. Seine Eltern konnten sich im Untergrund ihren Gedanken nach Rache erneut hingeben.
Bis zu seinem elften Lebensjahr, wuchsen seine magischen Fähigkeiten deutlich an und erwartungsvoll erwartete er seinen Brief für Hogwarts, der zwei Monate vor seinem 11. Geburtstag per Eule kam.
Er war bereits Jahre früher mit seinen Eltern in der Winkelgasse gewesen, doch diesmal durfte er seine eigenen Sachen einkaufen. Darunter seinen Zauberstab aus Schwarzdorn und seine schwarze Eule "Shadow".
Im Hogwarts-Express saß er alleine in einem Bereich und grübelte über die Abschiedsworte seines Vaters nach. "Lerne und vollbringe Großes. Schon bald wird der dunkle Lord zurückkehren und junge  Gefolgsleute mit neuen Sichtweisen brauchen. Schon am ersten Tag wusste er, dass er eines Tages ein Todesser werden würde, auch wenn Ihn der Gedanke daran erst im dritten Schuljahr Kopfschmerzen verursachte. Die Aussicht, auf das wiederhergestellte Schloss, die Bootsfahrt über den See und die Zeremonie in der Großen Halle waren seine Highlights.
Der Sprechende Hut brauchte nicht lange, um Ihn nach Slytherin zu stecken, auch wenn er die dunkle Energie im jungen Matthew spürte. Das erste Schuljahr verlief ruhig, wohingegen das zweite Jahr turbolenter wurde. Matthew wurde in die Hausmannschaft der Slytherins genommen und nahm aufgrund der Empfehlung durch Madame Hooch die Position des zweiten Jägers ein. Sein Können auf dem Besen war ihr bereits im Vorjahr aufgefallen und so setzte Sie ihn an die Seite von Corban. Einem Slytherin aus der dritten Klasse.
Doch dieses Jahr über war Matthew auf Krawall aus, prügelte sich häufiger mit Schülern aus anderen Häusern und sackte kurzfristig mit den Noten ab. Sein Vater und im Hintergrund auch sein Großvater prügelten ihn soweit zusammen, dass er sich benahm und sich an die Vorgaben seiner Familie hielt. Schnell wurde er wieder besser und gewann in den nächsten Jahren wieder an Vertrauen in der Schule hinzu.
Im Jahr 2021 holten Sie sich nach dem Sieg in allen Quidditchspielen, den Hauspokal.



THE PUPPET MASTER
SHE IS MEAN, SHE IS EVIL ... SHE IS A GENIUS!




AVATARPERSON:
Jake Abel
WEITERGABE?
Charakter: [Nein], Steckbrief: [Nein], Grafiken: [Nein]
REGELN GELESEN?
Ja
REGELSATZ
editiert von Jared



Template edit by Kai ; Text by Foxxi

Nach oben Nach unten
Matthew Rogers

avatar

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 21.04.17

BeitragThema: Re: Matthew Rogers   So Apr 23, 2017 1:20 pm

Matthew wäre dann soweit.
Nach oben Nach unten
Flotte Schreibfeder
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 10.04.17

BeitragThema: Re: Matthew Rogers   Sa Mai 20, 2017 5:46 pm

Ist ok ... nur beim Patronus müsstest du dich auf eine Art fest legen ^^

_________________
Bitte keine PM's an diesen Account.
Nach oben Nach unten
http://between-nightmares.forumieren.de
Jared King
Hauslehrer von Hufflepuff
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 10.04.17

BeitragThema: Re: Matthew Rogers   Sa Mai 20, 2017 10:41 pm

Ist auf die schwarze Mamba festgelegt
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Matthew Rogers   

Nach oben Nach unten
 
Matthew Rogers
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Zimmer 201 - Matthew und Akaya

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Between nightmares and miracles :: Magisches Bürgeramt :: Zuwanderungsbehörde :: Fertige Steckbriefe-
Gehe zu: